Dienstag, 16.04.2013

Halli Hallo,

gestern hatte ich ein sehr nettes Gespräch mit der Krankenkasse. Ich habe nämlich am Sontag eine bitter böse Mail dorthin geschickt und am Montag einen Rückruf erhalten.

Naja, ich habe immer noch keine Genehmigung für Bewegungsbäder und zahle diese fleißig noch selber. Ebenso kann ich noch immer keinen Rehasport machen, da diese Verordnung auch noch nicht genehmigt ist. Habe sie ja erst am 02.04.2013 eingereicht, warum sollte es auch schneller gehen. Womit wirbt meine Krankenkasse wie viele andere noch: Immer für Sie da; Wir machen alles für Ihre Gesundheit..... etc.

Mehr als entschuldigen war aber in dem Gespräch auch nicht drin........


 

Gestern Abend war plötzlich der Rettungswagen incl. Notarzt bei meinem Nachbarn gegenüber. Naja, erst hatten wir uns nicht wildes gedacht denn dort gab es eine schwerkranke ältere Dame. Aber als plötzlich die Polizei dort erschien und wenig später der Leichenwagen wurde es schon mulmiger. Eben gerade habe ich erfahren, das nicht die ältere Dame verstorben ist, sonder der rüstige super nette und immer hilfsbereite Rentner. Das war schon ein Schock.


 

Gestern Abend hatte ich ein langes Telefonat mit meinem Liebling. Wer das ist? Na der Gerdi der Hase aus Berlin. Hat richtig gut getan mal wieder zu quatschen.


 

Für unseren Garten haben wir jetzt "Säulenobst" bestellt. Bin mal gespannt was der so trägt pro Baum. Apfel, Kirsch (süss natürlich), Birne und Pflaume. Meinen vor nicht alzu langer Zeit gekauften Kirschlorbeer konnte ich wieder rausreissen lassen. Alle Pflanzen sind kaputt gefroren durch den misst Ostwind.

Ok, Praktiker hatte ein cooles Angebot von Smaragd Lebensbäumen, kaufe 6 zahle 3.

Zugeschlagen, meinen Sohn angefordert und gleich einpflanzen lassen. Echt scheiße wenn man selber nicht so kann. Sieht recht gut aus. Wenn die nun noch richtig wachsen sehe ich nichts mehr vom Nachbarn:):) Jedenfalls zur linken.

Am 08.05.2013 ist es dann soweit. Endlich wird dann unsere Terassenüberdachung angebaut. So langsam nimmt alles Form an:):)


 

Ich hoffe euch geht es allen gut und ihr genießt das Leben.


 

Genieße jeden Tag als wäre es dein letzter. Mache dir keine Kopf um Dinge die du sowie so nicht ändern kannst. Verbringe die Zeit so wie du es für empfindest. Ratschläge von anderen können hilfreich sein, müssen es aber nicht. Ziehe das für dich heraus, was du meinst das es dir hilft und dich weiterbringt.

(soeben ausgedacht von m.benkstein)


 

Oh eines hätte ich fast vergessen: pflegt eure Freundschaften; es gibt nach der Familie fast nichts wichtigeres.
 

In diesem Sinne


 

Euer Benki